Façonschnitt für den Steingarten

Einmal schneiden und kämmen bitte! Mein Steingartenhügel am Garteneingang sieht struppig aus. Hier und da sieht man die ersten Tulpen und Narzissen durch das Dickicht spitzen. Höchste Zeit die Polsterstauden zurück zu schneiden und alles Abgestorbene auszukämmen. Die dünnen, brüchigen Triebe lassen sich leicht schneiden oder abknicken und die trockenen Pflanzenreste kann man mit den behandschuhten Händen gut aus den Pflanzenpolstern kämmen. Die eine oder andere zu üppig wachsende Staude wird etwas eingedämmt und bald wird die Frühlingsblüte auf dem Hügel unsere Gäste wieder mit einem bunten Blütenspiel begrüßen. Der Frühling kann kommen.