Düngen bei Vollmond

Heute Nachmittag ist Vollmond, das heißt für den Gartenfan heute und die nächsten Tage: Günstige Zeit, um zu düngen. Kürbis (Foto), Zucchini und Co. auf dem Hochbeet brauchen viele Nährstoffe, damit sie kräftig wachsen und reich blühen und fruchten. Jetzt  zu Beginn der Wachstumsperiode kann der verwendete Dünger noch stickstoffbetont sein, also einen organischen Grünpflanzen-Flüssigdünger oder selbst gemachte Brennnesseljauche verwenden (Rezept in meinem Buch S. 49). Damit tut man den Starkzehrern unter den Gemüsen jetzt etwas Gutes. Den Dünger nach Anleitung ansetzen und am Morgen beim Gießen direkt am Wurzelhals ausbringen.