Artischocken locken

Essen oder aufblühen lassen, das ist jetzt die Frage. Im vierten Standjahr sind meine Artischockenpflanzen richtig üppig mit Knospen besetzt. Nichts zum Sattwerden, aber  mit einer feinen Estragon-Senf-Vinaigrette werden sie heute Abend zu einer leckeren Vorspeise. Die eine oder andere wird auch aufblühen dürfen und dann viele Insekten in ihren violetten Blütenkopf locken. Die reifen Samen daraus verwende ich für nächstes Frühjahr zur Aussaat, denn Artischocken sind kurzlebige Stauden, die etwa alle vier Jahre neu ausgesät werden. Mehr zu dem königlichen Gemüse steht in meinem Artischocken-Artikel in der neuen GartenFlora, die ab 12.08.2015 im Handel ist.