Lichterketten-Alarm

Es wird Zeit,  die Nachbarn haben schon aufgerüstet. Unser Garten ist durch unseren Urlaub noch nicht vorweihnachtlich illuminiert.  Ich habe die Lichterketten und -netze schon aus ihrem Sommerquartier geholt. Sie müssen nur noch in Eibe und Kirschlorbeer getüdelt werden, um den winterlichen Garten in das richtige Licht zu setzen. Am Tage geben jetzt Gräserhorste und Immergrüne Sträucher dem Garten Gestalt. Wenn es dunkel wird, sorgt Led- und Glübirnchentechnik für leuchtende Akzente. Nun gilt es die endlosen Ketten und Lichternetze zu entwirren und in die richtige Lage zu bringen. Aber nicht ohne vorher zu prüfen, ob sie überhaupt noch funktionieren...