Die Weihnachtsmaus

Sie ist wieder da. Zu den Vögeln an unserem Futterplatz hat sich wie in den Vorjahren eine kleine Waldmaus gesellt, die unter dem Futterhäuschen nach Resten von Sonnenblumenkernen sucht oder sich an den Haferflocken und Apfelresten für die Amseln bedient.  Vorsichtig tastet sie sich jedes Mal unter den Horsten des Lampenputzergrases hervor und verschwindet dann mit ihrer Beute blitzschnell wieder dahinter. Das Foto links stammt natürlich nicht aus diesem Jahr. Bisher hatte ich die Kamera nicht schnell genug parat für einen Schnappschuss. Von einer weißen Weihnacht sind wir ja meilenweit entfernt. Hoffentlich gibt es dann nicht Ostern im Schnee wie vor ein paar Jahren...