Der grüne Daumen juckt!

Im Januar schart der Gartenfreund schon wieder mit den Hufen, wird aber meist noch ein paar Wochen durch das Wetter  gebremst, Outdoor-Aktivitäten aufzunehmen.  Auch wenn ich weiß, dass es noch dauert bis zum Frühling, kann ich mir jetzt ja trotzdem schon ein bisschen davon ins Haus holen. Denn überall hierzu gibt es jetzt die ersten Topfprimeln zu kaufen und vorgezogene Zwiebelblüher wie Hyazinthen, Narzissen oder Traubenhyazinthen. Die Topfblüher halten bei uns im nur wenig geheizten Wintergarten ganz gut. Zuviel Wärme in voll geheizten Räumen lässt die bunte Blütenpacht leider schnell vergehen. Wenn kein Frostwetter ist, sind sie z.B. im geschützten Eingangsbereich draußen besser aufgehoben und ein schöner Willkomensgruß.