Bienenfreude

Das Imkern ist zu einem neuen Freizeittrend geworden,vor allem  in der Stadt gibt es immer mehr Menschen, die Bienen halten. Seit wir welche haben, sehen wir auch unsere Gartenpflanzen mit anderem Blick. Und freuen uns, wenn sie den emsigen Insekten Nahrung bieten. Gerade hat eine sich selbst gesäte Stockmalve zu blühen begonnen in Rosa mit pinkfarbenen Rüschen in der Blüte, aber leider ohne Staubgefäße. Kein tierischer  Blütenbesucher interessiert sich für sie, schade. Aber es gibt zum Glück viele andere Stauden und Sommerblüher, die die Bienen jetzt anlocken wie der Kerzen-Knöterich und der Riesendost am Teichrand. Dort summt und brummt es den ganzen Tag, wenn die Sonne scheint.