Malvensommer

Der Hochsommer gehört im  Staudenbeet an meiner Terrasse der Buschmalve (Lavatera olbia ‘Barnsley‘) mit ihren unzählingen weißen Malvenblüten. Wenn im Frühjahr nach dem tiefen Rückschnitt der kräftigen, buschartig  verzweigten Triebe die ersten graugrünen Blätter aus der Pflanzenbasis sprießen, mag man gar nicht glauben, dass sich daraus so schnell wieder so eine stattliche Pflanze entwickelt von etwa 180 cm entwickelt.  Meine Buschmalve steht vor einer Eibe. Vor diesem dunkelgrünen Hintergrund  kommen ihre weißen Malvenblüten mit der rosa Mitte besonders gut zur Geltung. Mit etwas Glück blüht sie jetzt wochenlang und sieht dabei auch immer gepflegt aus, ohne dass man Verblühtes wegzupfen muss.