Namenspaten

Er blüht wieder, mein Lieblings-Sonnenhut im Garten. Die leuchtend rote Sorte ‘Tomato Soup‘ ist ein Blickfang am Teichrand. Und auch ohne Foto, weiß man gleich, welche Farbe die Blüten wohl haben, wenn man den Namen liest oder hört. Genau wie bei Rosensorten wie ‘Schneewittchen‘ oder dem Rittersporn ‘Berghimmel‘. Das ist praktisch, anders als bei den nach Promies benannten Rosen wie ‘Heidi Klum‘ oder ‘Steffi Graf‘. Aber da zählt wohl mehr das Vermarktungsargument. Der Aufmerksamkeitsfaktor ist bei einem solchen Sortennamen sicher größer....