Süße Früchte

Hmmmm.., lecker! Der Biss in eine frische Feige direkt vom Strauch ist sonst oft nur in südlichen Gefilden wie in Südfrankreich oder auf Malle möglich. Unser Feigenbusch (Sorte ist leider nicht bekannt) verbringt die Winterzeit in unserem nur bei Bedarf geheizten Wintergarten und kommt im Frühjahr sobald wie möglich ins Freie unter den Dachvorsprung des überdachten Terrassenteils. Dort bekommt die Pflanze viel Sonne, ist aber vor starken Regenfällen geschützt. Ab August reifen die ersten Feigen von Grün nach Violett und schmecken nach mehr. Das Laub ist jetzt durch die Sonnenenstrahlung schon etwas ramponiert, aber das ist an den natürlichen Standorten auch nicht anders...