Apfelfrische

Einen leckeren, knackig-saftigen Apfel direkt vom Baum zu naschen, gehört mit zu den Gärtnerfreuden des beginnenden Herbstes. Wenn man die Apfelsorten für den Garten richtig wählt, gibt es frisch gepflückte Äpfel von Mitte August bis Anfang November. Bei uns startet der Apfelreigen mit 'James Grieve'. Die Äpfel sind schon ab der dritten Augustwoche reif. Gestern habe ich den letzten gepflückt von unserem kleinen Bäumchen, dessen Äste sich unter der Last der dicken, rotgesprenkelten Früchte (Foto) schon mal gefährlich neigen. Sie sind nicht lagerfähig, aber sehr lecker. Jetzt geht es weiter mit 'Jonagold', dem größten Apfelbaum in unserem Garten. Er trägt in diesem Jahr zum ersten Mal viele Äpfel. Und wenn die alle sind, haben wir noch den neuseeländischen 'Braeburn', der ab Mitte Oktober erntereif ist. Der Herbst kann kommen!