Vorfreude

Die Sonne schiebt sich endlich mal aus dem grauen Wolkeneinerlei der letzten Tage und eine Kohlmeise ruft aus der Blutpflaume und macht damit deutlich: Dieser Garten ist mein Revier. Nur der Gedanke an das Datum kann den in mir aufkommenden Vorfrühlings-Enthusiasmus bremsen. Wer weiß, was uns noch an Winter ins Haus steht? Ein Blick in die Wetter-App bringt den Winter mit Schnee und Minustemperaturen schon in den nächsten Tagen wieder zurück. Aber trotz alledem,  jeden Tag geht es  jetzt ein Stück auf den Frühling zu. Für den Küchengärtner heißt das unter anderem, die Samenvorräte zu checken und gegebenenfalls für Nachschub zu sorgen. Auch flattern jetzt die neuen Prospekte von Gartenversendern ins Haus -meine Lieblingslektüre zur Zeit.