Mehr als ein Hochbeet:

Die Küchengarten-Box

 

Die Küchengarten-Box im Frühling
Die Küchengarten-Box im Frühling
  • Die Küchengarten-Box besteht aus Hochbeet-Element, Kräuter-Rondell und halbhohem Pflanzkasten,  ein kompletter kleiner Mini-Küchengarten.
  • Sie ist für kleine Gärten ideal und bietet Platz für vielerlei gesundes Gemüse und aromatische Kräuter oder auch Naschobst.
  •  Bei geschickter Nutzung lässt sich vom zeitigen Frühjahr bis in den Winter hinein immer etwas aus der Küchengarten-Box ernten.
  •  Sie ist mit wenig Mühe an einem Wochenende zu bauen. Die Materialien hierzu findet man preiswert in fast jedem Baumarkt.
  •  Die Küchengarten-Box eignet sich für den eigenen Garten genauso wie für Mietergärten oder auch für Innenhöfe in der Stadt.  Wichtig ist aber ein sonniger, luftiger Standort.
  •  Das Hochbeet-Element ist ca. 200 cm x 120 cm groß und  95 cm hoch. Das halbrunde Kräuter-Rondell an der Südseite misst ca. 70 cm x 120 cm  und der niedrige Pflanzkasten nach Norden hat die Maße 60 cm x 120 cm und ist etwa 30 cm hoch.
    So einfach geht der Bau